apfel-guide

Apple Store Dresden Altmarkt-Galerie

Apple Store Dresden Altmarkt-Galerie Artikelbild

Der erste Apple Store in Dresden, und in den neuen Bundesländern überhaupt, hat seinen Platz in der erweiterten Altmarkt-Galerie bekommen. Wo der Laden genau ist und wie du am besten dahin findest, erfährst du hier.

Ein bisschen neidisch werden die Berliner schon sein, dass Dresden noch vor Ihnen einen eigenen Apple Store bekommen hat. Doch auch für Sie ergibt sich daraus ein Vorteil: die doch längere Reise nach Hamburg können Sie sich sparen. Zumindest bis auch Berlin einen Store bekommt.

Wo ist der Apple Store in Dresden?

Den Apple Store Dresden findet man in der Altmarkt-Galerie, direkt in der Dresdner Altstadt. Der Laden ist in dem Einkaufszentrum gelegen und nicht von Außen zu sehen. Am besten nimmt man den Eingang an der Haltestelle Postplatz. Betritt man die Mall aus Richtung Prager Straße, muss man einmal quer durch die Galerie durch.

Apple Store Dresden Ladengeschäft
Der Apple Store ist dank des bekannten Logos nicht zu übersehen

Kommt man mit dem Auto finden sich rund um die Altmarkt-Galerie genug Parkplätze. Zur Auswahl stehen: Altmarkt-Galerie Tiefgarage, Altmarkt Tiefgarage, Parkplatz am Postplatz oder hinter dem Karstadt Gebäude. Parken sollte also kein Problem sein.

Wie ist der Store in Dresden?

Apple hat in Dresden keinen Flagship Store. Dafür gibt es auf einer Etage genug Platz um an allen Produkten rumzuspielen. Außerdem findet sich im hinteren Bereich neben einer Kinder-Ecke auch die große Genius Bar mit 8 Plätzen.

iPad 2 in Dresden
Beratung für Soft- und Hardwareprobleme gibt’s an der Genius Bar

Zumindest zur Eröffnung war mehr als ausreichend Personal anwesend (über 40 Leute) und jeder konnte schnell Beratung finden. Die Mitarbeiter sind durchweg kompetent und konnten auch auf kniffligere Fragen brauchbare Antworten geben.

Die Eröffnung des Apple Store Dresden

Einen Tag vor dem ersten April, also am 31.03.2011, wurde der Apple Store Dresden eröffnet. Es war also kein Aprilscherz, der fünfte Apple Store in Deutschland und der Erste in Ostdeutschland hisst in Dresden seine Segel.

Die Schlange an der Altmarkt-Galerie war bereits eine Stunde vor Eröffnung ordentlich lang. Viele Leute reisten extra aus ganz Deutschland an um den neuen Store zu sehen. Viele extra, um mit etwas Glück eins der zu der Zeit ausverkauften iPad 2 zu ergattern.

Apple Dresden Eröffnung
Jubel und Beifall für die erste Kunden

Punkt 8 Uhr wurden die Türen zur neu ausgebauten Altmarkt Galerie geöffnet. Jubel brach los und die extra für den Apple Store eingerichtete Schlange (die mittlerweile bis auf den Altmarkt reichte) kam in Bewegung.

Über einen gesondert abgesperrten Pfad gelang man quer durch das Einkaufszentrum, vorbei an sich wundernden Menschen, zum Store. Nun hieß es wieder anstehen. Eine Schlange für Ladenschaulustige und eine Zweite deutlich längere Schlange für iPad 2 Interessenten.

Schließlich kamen wir unter großem Jubel und Applaus in den Laden. Apple Mitarbeiter standen am Eingang spallier und beklatschten in wahnartigem Zustand die Besucher. Für europäische Bürger ist diese Awesome-Stimmung immer noch ungewohnt und leicht befremdlich, was man an den Blicken vieler irritierter Dresdner Schaulustiger sehen konnte.

iPad 2 in Dresden
Für Viele ein Grund um extra nach Dresden zu reisen: das iPad 2

Auch die weite Anreise für viele Nicht-Dresdner hat sich gelohnt: Das iPad 2 Lager war gefüllt und die Geräte fanden schnell neue Besitzer. Dank des gut geplanten Ablaufs gab es kein Gerangel und keine Schlägereien.

Weitere Berichte zur Eröffnung findest du bei Macnotes.de und Macerkopf.de

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Apple Store in Dresden? Schreib doch einen Kommentar.

Veröffentlicht am 31. März 2011 Stichworte:

3 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Anne

    Super Beitrag :D
    Ja, es war eigentlich eine schöne Eröffnung. Das Warten ging – es war nicht zu lang. Das angejuble der armen ewig-klatschenden Mitarbeiter am Eingang war etwas befremdlich. Aber für das T-Shirt klatscht man doch gern jedem zweiten ein High Five in die Hand ;D

    Antworten
  2. Ron

    Ja, super Beitrag und ich fand die Stimmung grandios! Und ich finde diese Stimmung gar nicht befremdlich, denn wir sind es, die dafür sorgen, dass Apple so toll ist! In diesem Sinne, ich bin total glücklich, dass in den sonst so langweiligen Dresden nun eine zweite große Attraktion ist. ;. )

    Antworten
  3. Martin

    Super Artikel! Klasse Bilder! Ich war selber schon dort und war sehr erstaunt über alles. Besonders gut fand ich die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Aus meiner Sicht ist Apple das einzige Riesenunternehmen, was es schafft ihre Mitarbeiter so sehr zu motivieren. Wirklich klasse!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.